Letzter Einsatz

VKU | PKW überschlagen
Einsatzkarte VKU | PKW überschlagen
10.08.2017 um 22:58 Uhr
BAB 9 Kilometer 237 (230 gemeldet) Richtung Berlin
weiterlesen

Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Saale-Orla-Kreis :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 21/09/2017 - 04:14 Uhr

Facebook

 

Magirus LF 12

magirus2

Der Magirus ist das Schmuckstück im Hirschberger Gerätehaus und ruft immer wieder staunen bei Besuchern hervor. Im Jahr 1930 erbaut überstand das Fahrzeug den 2. Weltkrieg und auch den folgenden "Kalten Krieg". Durch viele Stunden der Pflege und Instandhaltung durch die Alterskameraden ist das Fahrzeug bis heute fahrbereit und dreht somit auch des Öfteren seinen "Runden" durch Hirschberg und die nähere Umgebung. Auch bei vielen historischen Festumzügen darf der Magirus nicht fehlen. So war das Fahrzeug unter anderem in den letzten Jahren bei Festumzügen in Langgrün, Bad Steben und Arnstadt zu sehen und zählte mit Sicherheit zu den Highlights beim Festumzug am 29. August 2004 in Hirschberg, als 525 Jahre Hirschberger Stadtrecht gefeiert wurden.
Während des Feuerwehrfestes 2005 feierten wir zeitgleich den 75. Geburtstag und begrüßten hierzu viele Gäste und konnten während des Festes verschiedene Magirus Oldtimer ausstellen
Ein großes Highlight folgte dann im Jahr 2007, als wir eine Einladung erhielten, zusammen mit dem Fahrzeug nach Ulm zu reisen. Hier wurde im Magirus Werk eine neue Produktionsstätte eröffnet und ein großes Festwochenende gefeiert. Hier präsentierten einige Vereinsmitglieder den vielen Gästen (u.a. Politiker des Bundeslandes Baden-Württemberg) unseren Magirus.

Fahrzeugdaten:

Hersteller: C.D. Magirus Aktiengesellschaft Ulm a.D.
Baujahr: 1930
Motor Nr: 12152 Type S 85
Leistung: 55 PS
Hubraum: 4226 ccm
Fahrgestellnummer: 4327846 Type M1S
Zulässige Belastung: 1500 kg
Betriebsfert. Eigengewicht: 3200 kg
Achsdruck belastet vorn: 1550 kg
Achsdruck belastet hinten: 3150 kg