Letzter Einsatz

VKU | PKW überschlagen
Einsatzkarte VKU | PKW überschlagen
10.08.2017 um 22:58 Uhr
BAB 9 Kilometer 237 (230 gemeldet) Richtung Berlin
weiterlesen

Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Saale-Orla-Kreis :
Amtliche WARNUNG vor FROST
Freitag, 18.01. 14:00 bis Samstag, 19.01. 11:00
Bundesland: Thüringen
Es tritt mäßiger Frost zwischen -6 °C und -8 °C auf. Über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte um -10 °C.
1 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 19/01/2019 - 01:56 Uhr

Facebook

 

Die Feuerwehr Hirschberg beim Wiesenfest 2016

Alljährlich feiert die Stadt Hirschberg im August ihr Wiesenfest. Dies bedeutet für die Kameraden der Feuerwehr Hirschberg auch eine große Anzahl an Dienststunden. Traditionell wurde auch in diesem Jahr der Beginn des Wiesenfestes mit dem Fackel- und Lampionumzug am Freitagabend gefeiert. Während ein Teil der Kameraden den Umzug absicherte bereitete der Rest die Feuerschale im Biergarten am Festzelt vor. Zum zweiten Mal wurde diese Alternative zum früheren Lagerfeuer gewählt, welches in der Vergangenheit doch immer fernab vom Festplatz und Bierzelt entzündet wurde. Die Resonanz der Besucher bestätigt aber, dass diese Alternative die richtige Entscheidung war. Den ganzen Abend wurde die angenehme Wärme des Feuers von allen im Biergarten genossen.

 wiesenfest 16 1

Ebenfalls zum zweiten Mal fand am Samstagnachmittag der Familien- und Vereinsnachmittag statt. Ein perfekter Moment um die Aufgaben und Tätigkeiten einer freiwilligen Feuerwehr der Bevölkerung näher zu bringen. Hierfür wurden in den Tagen zuvor zwei Geschicklichkeitsspiele vorbereitet, welche mit Hilfe der hydraulischen Rettungsgeräte von den Gästen bewältigt werden sollten. Da Rettungsspreizer und Rettungszylinder doch recht schwer sind wurden aus Steckleiterteilen zwei sogenannte Bockleitern errichtet an denen jeweils ein Gerät fixiert wurde. Mit dem Spreizer, mit dem man normalerweise mehrere Tonnen drücken kann, musste ein rohes Ei von einem Eierbecher in einen anderen bewegt werden. An Station zwei wurde das beliebte Spiel „Jenga“ nachgestellt. An einem Glücksrad wurde eine Nummer ermittelt, die zeitgleich auch auf Hölzern zu finden war. Das Holzstück dessen Nummer erdreht wurde musste mittels des Zylinders aus dem Turm herausgedrückt werden. Gar nicht so einfach wie viele freiwillige feststellen durften. Doch neben Spiel und Spaß gab es auch noch eine dritte Station zum Thema Erste Hilfe. Hierfür erhielten wir Unterstützung vom First Responder Team der Freiwilligen Feuerwehr aus Wurzbach. An einer Übungspuppe konnten die Kenntnisse in der Wiederbelebung aufgefrischt werden und einmal praktisch ausgeführt werden. Zusätzlich wurde die Funktionsweise eines Defibrillators gezeigt. Vielen Dank an die Kameraden aus Wurzbach für die Teilnahme. Das Interesse an dieser Station war bei den Besuchern sehr groß. Als zusätzliches Highlight konnten wir an unserem Stand auch noch unser Schmuckstück, den Magirus Oldtimer, präsentieren. Dieser war auch schon beim Oldtimertreffen am Mittag zu bewundern

wiesenfest 16 2

Höhepunkt des Wiesenfestes wird alljährlich zum großen Festumzug am Sonntag erreicht. Pünktlich um 13.00 Uhr versammelten sich die Kameraden im bester Kleidung zusammen mit Partnerwehren, Schülern und Kindergartenkindern sowie allen anderen Vereinen aus Hirschberg am Museum. Die Sonne schien und alles sollte so werden wie es alle gewohnt waren. Doch in diesem Jahr dachte sich Petrus etwas Besonderes aus. Die ersten Trommelschläge der Schalmeienkapellen erklangen da kamen auch die ersten Regentropfen welche sich binnen kürzester Zeit zu einem Regenguss mit Blitz und Donner entwickelten. Ganz klar natürlich, dass die Sonne sich umgehend wieder zeigte also wir komplett durchnässt das Bierzelt erreichten.

wiesenfest 16 3

Am Abend stand aber noch ein letzter Dienst an. Von den meisten Besuchern kaum bemerkt wurde das Feuerwerk abgesichert welches den Abschluss des Wiesenfest einläutete. 18 Kameraden waren hierbei im Einsatz.

wiesenfest 16 4